Kinesiologie

Kinesiologie

Nicht Stillstehen, nicht Fortgehen, nur Bewegung ist der Zweck des Lebens.

Gesundheit, Lernen und Bewegung sind untrennbar miteinander verbunden, wie auch Körper, Geist und Seele zusammen gehören.

Was ist Kinesiologie

Kinesiologie ist eine ganzheitlich ausgerichtete, präventive Methode zur Gesundheitsförderung und –Erhaltung. Das Wort „Kinesiologie“ ist abgeleitet von den griechischen Wörtern kinesis (=Bewegung) und logos (=Lehre oder Wort). In seinem Ursprung ist die Kinesiologie die Lehre von den äußeren und inneren Bewegungen des Menschen und seinem „Bewegtsein“. Die Methode stammt ursprünglich aus den USA und wird in der Schweiz seit rund 35 Jahren erfolgreich angewendet. 

Kinesiologie verbindet Elemente aus der altchinesischen Meridian- und 5-Elemente-Lehre mit Teilen moderner Wissenschaften wie Chiropraktik, Ernährungslehre, Bewegungslehre und Psychologie.

Schon vor langer Zeit hat man herausgefunden, dass sich Vorgänge im Körper, Emotionen und Gedanken (bewusst und unbewusste) in der Funktion der Muskeln zeigen. Umstände die dem Körper aufgebürdet werden, innere wie äussere, finden im Muskelsystem ihren Ausdruck.

In der Kinesiologie werden die Zusammenhänge von Muskeln, Emotionen, Organen und Denkstrukturen betrachtet und deren Resonanz geprüft. In diesen speziellen Bereichen werden besonders Blockaden und Stress aufgespürt. Das spezielle Arbeitsinstrument der Kinesiologie ist der Muskeltest. Er dient als Rückmeldesystem oder Biofeedback. 

Ziel der Kinesiologie ist es, die blockierten Energien wieder zum Fließen, zu bringen und das gesunde Gleichgewicht herzustellen. Sowie die Selbstheilungskräfte und das Lernvermögen des Menschen im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich aktiv zu unterstützten.

Anwendungsgebiete

Kinesiologie ist für jeden Menschen der die Gesundheit aktiv unterstützen und bei Beschwerden zusätzliche Therapien zur Gesundung einbeziehen möchte.

  • in Situationen, in denen man sich von Stress geplagt fühlt
  • in schwierigen Lebenssituation 
  • bei Prüfungsvorbereitungen
  • um das Lernen zu fördern und Erfolg in Schule und Beruf zu erzielen 
  • bei körperlichen und psychischen Beschwerden
  • zur Erhaltung der Gesundheit.

Wichtig dabei ist die Bereitschaft etwas ändern zu wollen. 

Kosten

Die Kinesiologische Einzelsitzung dauert ca. 60 bis 90 Minuten und kostet CHF 120 pro Stunde. 
Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten aus der Zusatzversicherung. Bitte klären Sie die genaue Kostenübernahme direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.